Slideshow image

Die Legende erzählt, dass der Heilige Remaclus, erster Abt des Klosters Stavelot, einen Wolf zwang, Steine zu schleppen, nachdem dieser seinen Esel gerissen hatte. So wurde der Wolf das Wappentier des Klosters und des dazugehörigen Weingutes, dem Staffelter Hof.

In über 1000 Jahren war der Wolf stehts ein guter Freund und Wächter des Staffelter Hofes. In Anerkennung seiner Treue tauften wir ihn Magnus (der Große) und befreiten ihn von seiner Steinlast. Nun lebt er fröhlich und frei auf dem Staffelter Hof und genießt die guten Moselweine.

Hier finden Sie das Märchen von Magnus

      Weingut Staffelter Hof - Jan Matthias, Gerd und Gundi Klein - Robert-Schuman-Str. 208 - D-54536 Kröv, Deutschland - Telefon 06541/3708 / Impressum / AGB